Chronische Niereninsuffizienz und Diabetes - was gibt es zu beachten?

Da hohe Blutzuckerwerte die bereits erkrankte Niere weiter schädigen können, gibt es bei dieser Kombination von Krankheiten einiges zu beachten: Ein Beispiel ist das Futter. Der diabetische Patient sollte möglichst wenig Kohlenhydrate und Fette zu sich nehmen. Der nierenkranke Patient sollte vor allem auf Proteine verzichten. Somit bleiben bei Patienten, die an beiden Erkrankungen leiden, noch Vitamine und Spurenelemente als tägliche Nahrung - sozusagen eine Null-Diät, die niemand überleben kann. Leider lässt sich nun nicht pauschal sagen, ob Nieren- oder Diabetesfutter für den Einzelfall ratsamer sind. Es kommt vielmehr auf die Schwere und den Verlauf der Erkrankungen an.

Ein anderes Thema bei Chronischer Niereninsuffizienz sind vom Halter selbst durchgeführte Infusionen, die leider von manchen Tierärzten ob des großen Beratungsbedarfs und des häufigen, anfänglichen Widerstandes der Tierhalter (ähnlich wie beim Homemonitoring) nicht vorgeschlagen werden. Nicht selten wird der Patient statt dessen einmal die Woche zur Infusion in die Praxis bestellt - was im Zweifelsfall in etwa so sinnvoll sein kann, wie eine einmalige Insulingabe pro Woche..

Auch die richtigen Medikamente gilt es auszuwählen: Hat Semintra einen Vorteil gegenüber ACE-Hemmern? Ab wann sind Phosphatbinder hilfreich? Wie sieht es mit entwässernden Medikamenten aus?...

Oder welche Erkrankungen kann ein Diabetes in Kombination mit Niereninsuffizienz zusäztlich nach sich ziehen? Was sollte deshalb zusätzlich untersucht werden?

Wer sich in dieses Gebiet einarbeitet, kann in vielen Fällen seiner Katze noch Jahre einer guten Lebensqualität - auch in Kombination mit Diabetes - sichern.

Sprechen Sie uns an! Gerne beraten wir Sie im Rahmen einer Zweitmeinung zu Ihrem speziellen Fall.


Holen Sie sich eine Zweitmeinung
ganz bequem per Telefon - egal woher Sie kommen. Mehr...
Langzeitbetreuung, Hilfe auch am Wochenende oder Feiertag
Blutzuckerwerte fragen nicht nach Uhrzeit oder Datum. Wir lassen Sie im Notfall nicht allein. Mehr...
Die Sprechzeiten
unserer Praxis (außerhalb von Notfällen) sowie alle Kontaktdaten finden Sie hier.



Hinweis zum Datenschutz Impressum/Disclaimer