Erhebung personenbezogener Daten


Als Tierarztpraxis unterliegen wir der tierärztlichen Schweigepflicht. Alle personenbezogenen Daten, welche uns im Verlaufe der Behandlung eines Patienten zugänglich sind, werden im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz ausschließlich erhoben, verarbeitet und genutzt, um die mit uns vereinbarte Leistung zu erbringen.
Wir behalten uns vor, diese Daten in vollständig anonymisierter Form zu Forschungszwecken zur Verfügung zu stellen. Vollständige Anonymisierung im Sinne dieser Vereinbarung bedeutet, dass von den Einzelangaben nicht mehr oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft auf den Nutzer als Person geschlossen werden kann.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jede Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und von uns nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.


Google Analytics


Unsere Praxis benutzt Google Analytics. Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch das Cookie gewonnenen Informationen werden regelmäßig an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag unserer Praxis wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Katzendiabetes zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert.


Rechte des Nutzers


Das Bundesdatenschutzgesetz gewährt jedem Nutzer das Recht auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten. Sie können dies schriftlich bei uns einfordern, sofern nicht andere gesetzliche Regelungen, wie z.B. die Pflicht eines jeden Arztes zur Aufbewahrung von Patientendaten, Untersuchungsergebnisse und Verschreibungen dagegen stehen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Martina Menz; E-Mail: info@katzendiabetes.info.


Holen Sie sich eine Zweitmeinung
ganz bequem per Telefon - egal woher Sie kommen. Mehr...
Langzeitbetreuung, Hilfe auch am Wochenende oder Feiertag
Blutzuckerwerte fragen nicht nach Uhrzeit oder Datum. Wir lassen Sie im Notfall nicht allein. Mehr...
Die Sprechzeiten
unserer Praxis (außerhalb von Notfällen) sowie alle Kontaktdaten finden Sie hier.



Hinweis zum Datenschutz Impressum/Disclaimer