Was versteht man unter einer Hyperglykämie?

Als Hyperglykämie wird in der Medizin eine unphysiologische Blutzuckererhöhung (Hyper = hoch) bezeichnet. Hierbei kann die bei der Verdauung ins Blut übergetretene Glukose nicht mehr von den Körperzellen aufgenommen und verwertet(!) werden.

Ursachen Hyperglykämie

Folgen Hyperglykämie

Das Erkennen, ob eine Hyperglykämie aus einem Insulinmangel oder aus einer Insulinüberdosierung resultiert, ist für die Behandlung wichtig - erfordert allerdings oft sehr viel Erfahrung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Wie erkenne ich eine Gegenregulation oder Insulinresistenz?

Letzte Änderung 9.11.2016


Zweitmeinung
Persönlich oder telefonisch... Mehr...
Therapiebegleitende Beratung
Wir helfen rund um die Uhr. Mehr...
Sprechzeiten
und Kontaktdaten finden Sie hier.



Hinweis zum Datenschutz Impressum/Disclaimer